Veröffentlichungen

Aufsätze im Bereich Geschichtsdidaktik/ Geschichtswissenschaft/ Historische Bildungsforschung

  • Barsch, S./ Gaul, V. (2018, in Druck): Regionalgeschichte forschend entdecken – eine Herausforderung für Lehrkräfte, eine Chance für subjektorientiertes historisches Lernen in Schulen. In: Auge, O./ Göllnitz, M. (Hrsg.): Bedrohte Landesgeschichte an der Schule? Stand und Perspektiven (Landesgeschichte, Bd. 3), Ostfildern 2018.
  • Barsch, S. (2018, in Druck): Wem gehört die Erinnerung: Historisches Lernen in Zeiten der Digitalität. Erscheint in: geschichte für heute 1/18
  • Barsch, S. (2018, in Druck): Sprachförderung und Sprachbedeutung im inklusiven Geschichtsunterricht. In: Grannemann, K./ Kuchler, Chr./ Oleschko, S. (Hrsg.): Sprachbildung im Geschichtsunterricht
  • Barsch, S./ Kühberger, Chr. (2017): Historische Aneignungsprozesse zwischen Empirie und Theorie – Ein Beitrag zur subjektorientierten Geschichtsdidaktik für inklusives historisches Lernen. In: Musenberg, O. (Hg.): Kultur – Geschichte – Behinderung, Band 2. Oberhausen, 157-176.
  • Barsch, S. (2016): Gender – eine Meistererzählung? In: Bennewitz, N./ Burkhardt, H. (Hg.): Gender in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht. Neue Beiträge zu Theorie und Praxis. Historische Geschlechterforschung und Didaktik. Ergebnisse und Quellen, Bd. 5, Berlin, 167-183.
  • Barsch, S. (2016): Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen denken historisch – Einblicke in die empirische Forschung. In: Alavi, B./ Lücke, M. (Hg.): Geschichtsunterricht ohne Verlierer!? Inklusion als Herausforderung für die Geschichtsdidaktik. Schwalbach/Ts., 71-84.
  • Barsch, S. (2016): Der ‚geschädigte’ Mensch in der Rehabilitationspädagogik der DDR – Entfaltung und Wirkung eines sozialistischen Modells von Behinderung. In: Lingelbach, G./ Waldschmidt, A. (Hg.): Kontinuitäten, Zäsuren, Brüche? Die Lebenslage von Menschen mit Behinderungen in der deutschen Zeitgeschichte. Frankfurt a.M./ New York, 191-213.
  • Barsch, S. (2016): Förderung der inklusiven Haltung bei angehenden Geschichtslehrkräften durch universitäre Praxisphasen. In: Kühberger, Chr./ Schneider, R.  (Hg.): Inklusion im Geschichtsunterricht. Zur Bedeutung geschichtsdidaktischer und sonderpädagogischer Fragen im Kontext inklusiven Unterrichts. Bad Heilbrunn, 121-135.
  • Barsch, S. (2016): Intellectual disabilities in East and West Germany: a brief comparative history. In: Asclepio - Revista de Historia de la Medicina y de la Ciencia, Vol 68, No 2 (2016) DOI: http://dx.doi.org/10.3989/asclepio.2016.20 [peer review]
  • Barsch, S. (2016): How exclusive is disability history? How inclusive it may be? In: Public Disability History 1 (2016) 3. Online unter: http://www.public-disabilityhistory.org/2016/02/how-exclusive-is-disability-history-how.html 
  • Barsch, S. (2016): Die Qualitative Inhaltsanalyse als Methode der geschichtsdidaktischen Forschung. In: Thünemann, H./ Zülsdorf-Kersting, M. (Hg.): Methoden geschichtsdidaktischer Unterrichtsforschung. Schwalbach/Ts., 206-228.
  • Barsch, S. (2014): Silent Stories of Exclusion – Teaching Deaf History. In: International Journal of Research on History Didactics, History Education, And History Culture. Yearbook of the International Society for History Didactics 35, Schwalbach/Ts., 253-261 [peer review]
  • Barsch, S./ Dziak-Mahler, M. (2014): Problemorientierung inklusive: Historisches Lernen im inklusiven Unterricht. In: Bettina Amrhein/ Myrle Dziak-Mahler: LehrerInnenbildung gestalten: Fachdidaktik inklusiv. Münster, 119-132.
  • Barsch, S. (2014): Narrative der Vielfalt: Sonderpädagogische Potenziale für das historische Lernen. In: Barsch, S./ Hasberg, W. (Hrsg.): Inklusiv – Exklusiv. Historisches Lernen für alle. Schwalbach/ Ts., 40-59.
  • Barsch, S. (2014): Geschichtsbewusstsein von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf. In: Arand, T./ Seidenfuß, M. (Hrsg.): Neue Wege – neue Themen – neue Methoden? Ein Querschnitt aus der geschichtsdidaktischen Forschung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Göttingen 2014, 285-295.
  • Barsch, S. (2013): Historische Imagination von Schülern mit „Lernbehinderungen”. Empirische Zugangsweisen und Ergebnisse einer Pilotierung. In: Hodel, Jan/ Ziegler, Beatrice: Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 12. Beiträge zur Tagung „geschichtsdidaktik empirisch 12“, hep-Verlag, Bern, 95-107. [peer review]
  • Barsch, S. (2013): Gender in der Geschichtsdidaktik oder: Die beiden Seiten des Geschlechts. In: Lundt, Bea/ Tholen, Toni: „Geschlecht“ in der Lehramtsausbildung. Die Beispiele Geschichte und Deutsch. Historische Geschlechterforschung und Didaktik - Ergebnisse und Quellen, Bd. 3, Lit-Verlag, Berlin, 223-242. 
  • Barsch, S. (2013): The globalisation of disability: Rise and fall of facilitated communication in Germany. In: Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (Eds.): The imperfect historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 155-165.
  • Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (2013): The need for imperfection: Disability Histories in Europe. In: Barsch, S./ Klein, A./ Verstraete, P. (Eds.): The imperfect historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 7-13.
  • Barsch, S. (2012): Vom Volkskörper zu Diversity. In: Thema Jugend 4/12, Münster: Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW, 8-9.
  • Barsch, S. (2012): ‘Bring the noise’ - the issue of ‘sound’ in history education. In: International Society for the Didactics of History, Yearbook 33 - From historical research to school history: Problems, relations, challenges. Schwalbach/ Ts.: Wochenschau, 11-20. [peer review]
  • Barsch, S. (2012): Von Monstern und Heiligen: Menschen mit Behinderungen im Spiegel religiöser Weltanschauungen. In: Klöcker, Michael/ Tworuschka, Udo: Handbuch der Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland/deutschsprachigen Raum, inkl. 31. Ergänzung. Olzog Verlag, München.
  • Barsch, S. (2011): „Die Anderen da draußen“ - Behinderung als Kategorie der Geschichtsdidaktik. In: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (10), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 105-116. [peer review]
  • Barsch, S. (2011): Bildungsarmut und Schonarbeit – Menschen mit geistiger Behinderung in der DDR. In: Horch und Guck. Zeitschrift zur kritischen Aufarbeitung der SED-Diktatur (73), Berlin: Bürgerkomitee „15. Januar“, 30-31.
  • Barsch, S. (2011): Geschichtsdidaktik und Sonderpädagogik - Historische Kompetenzen im Fokus sonderpädagogischer Förderung. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (62), 136-142.
  • Barsch, S. (2009): Politisch-gesellschaftliche Wertvorstellungen und Beurteilung der persönlichen Vergangenheit von Menschen mit geistiger Behinderung in Ostdeutschland. In: Heilpädagogische Forschung 2/09, 108-111. [peer review]
  • Barsch, S. (2009): Begrenzte Teilhabe und erlebte Ausgrenzung. Menschen mit Behinderungen in der DDR. In: Cantow, Jan & Grüber, Katrin (Hrsg.): Eine Welt ohne Behinderung – Vision oder Alptraum? Institut Mensch, Ethik, Wissenschaft, Berlin. Online Nachdruck unter: http://www.imew.de/fileadmin/Dokumente/Volltexte/Expertise_Eine_Welt_ohne_Behinderung/IMEW_Expertise_9_7.pdf
  • Barsch, S. (2009): Kulturelle und politische Wertvorstellungen von Menschen mit geistiger Behinderung in Ost- und Westdeutschland. Auswertung einer von der Andrea von Braun Stiftung geförderten empirischen Erhebung mittels standardisierter Interviews. URL: http://www.avbstiftung.de/fileadmin/projekte/LP_AvB_Barsch__Sebastian_01.pdf
  • Barsch, S. (2008): Bildung, Arbeit und geistige Behinderung in der DDR - zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In: Deutschland Archiv 3/2008, 480-487.
  • Barsch, S. (2008): Linguistic turn, Postmoderne und Schwerstbehindertenpädagogik. In: Vierteljahrshefte für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete 2/2008, 104-109. [peer review]
  • Barsch, S. (2001): Geschichtsunterricht an der Schule für Geistigbehinderte. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (52), 12/2001, 515 – 518.

Aufsätze im Bereich Bildungswissenschaft/ Sonderpädagogik

  • Glutsch, N./ Barsch, S. (2017): Berufsbiografische Reflexion im Schulpraktikum – Eine Analyse schriftlicher E-Portfolioelemente von Lehramtsstudierenden. In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand (10) 1, 67-90. [peer review]
  • Barsch, S./ Massumi, M. (2017): Vielfalt „lernen“? Praxisphasen für eine inklusive Lehrer*innenbildung. In: journal für lehrerInnenbildung 17 (2017), 28-32.
  • Barsch, S. (2017): Vielfalt reflektiert wahrnehmen. In: Ders./ Glutsch, N./ Massumi, M. (Hg., 2017): Diversity in der LehrerInnenbildung. Internationale Dimensionen der Vielfalt in Forschung und Praxis. Münster, 77-85.
  • Streblow, L./ Barsch, S. (2017): Evaluation im Praxissemester. In: Schüssler, R./ Schöning, A./ Schwier, V./ Schicht, S./ Gold, J./ Weyland, U. (Hg.): „Im Praxissemester forschend Lernen – Umsetzung in Schule, Universität und Studienseminar“. Münster, 70-77
  • Barsch, S./ Glutsch, N. (2016): Der reflektierende Blick auf Praxis. Empirische Befunde zum Kölner Portfoliomodell. In: Boos, M./ Kricke,M./ Krämer, A. (Hg.): Portfolioarbeit phasenübergreifend gestalten – Konzepte, Ideen und Anregungen aus der LehrerInnenbildung. Münster, 54-65
  • Barsch, S./ Dziak-Mahler, M. (2015): Blickwechsel – Die Zukunft der LehrerInnenbildung international denken. In: Kricke, M./ Kürten, L. (Hg.): Internationalisierung der LehrerInnenbildung. Perspektiven aus Theorie und Praxis. Münster, 9-13
  • Barsch, S. (2015): Defizit oder Ressource? Ein inklusiver Blick auf Bildungsziele und Bildungsstandards. In: Klebl, M./ Popescu-Willigmann, S. (Hrsg.): Handbuch Bildungsplanung. Ziele und Inhalte beruflicher Bildung auf unterrichtlicher, organisationaler und politischer Ebene. Bielefeld, 151-170.
  • Barsch, S. (2015): Die UN-Behindertenrechtskonvention und die Auswirkungen auf das berufliche Bildungssystem. In: Klebl, M./ Popescu-Willigmann, S. (Hrsg.): Handbuch Bildungsplanung. Ziele und Inhalte beruflicher Bildung auf unterrichtlicher, organisationaler und politischer Ebene. Bielefeld, 613-634.
  • Barsch, S. (2015): Die Praxisphasen im Kölner Lehramtsstudium: Anspruch und Umsetzung. In: Barsch, S., Dziak-Mahler, M., Hoffmann, G., Ortmanns. P. (Hrsg.): Fokus Praxissemester: Das Kölner Modell kritisch beleuchtet – Werkstattberichte. Materialien zum Praxissemester in der Ausbildungsregion Köln, Band 9. Köln, 15-22. Online unter: http://zfl.uni-koeln.de/sites/zfl/Publikationen/Materialien_zum_PS/ZfL_Fokus_PS.pdf
  • Barsch, S., Dziak-Mahler, M. (2015): Das Berufsfeldpraktikum an der Universität Köln: Klassenführung situativ erfahren – Natural Leadership pferdegestützt. In: Huber, St. G./ Stiftung der Deutschen Wirtschaft/ Robert Bosch Stiftung (Hrsg.): Schule gemeinsam gestalten – Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führung. Beiträge zu Leadership in der Lehrerbildung. Münster/New York 180-185.
  • Barsch, S., Bendokat, T. & Brück, M. (2008): Zur schulischen Integration von Schülerinnen und Schülern mit Verhaltensstörungen - Anfragen an die Integrations- und Sonderpädagogik. In: Heilpädagogik online, 02/ 2008, 3-7. URL: http://www.sonderpaedagoge.de/hpo/2008/heilpaedagogik_online_0208.pdf
  • Barsch, S., Bendokat, T. & Brück, M. (2005): In eigener Sache: Anmerkungen zum fachkritischen Diskurs in der Heil- und Sonderpädagogik. In: Heilpädagogik online, 04/ 2005, 4-15. URL: http://www.sonderpaedagoge.de/hpo/2005/heilpaedagogik_online_0405.pdf
  • Barsch, S, Bendokat, T. (2002): Political Correctness in der Heilpädagogik. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (53), 11/2002, 451 – 455.

Monographie

  • Barsch, S. (2007): Geistig behinderte Menschen in der DDR. Erziehung - Bildung - Betreuung. Lehren und Lernen mit behinderten Menschen, Bd. 12. 2. Aufl. (2013), Athena-Verlag, Oberhausen.

Herausgeberschaften

  • Alavi, B./ Barsch, S./ Kühberger, Chr./ Lücke, M. (Hg. - in Vorbereitung): Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge zu einer inklusiven Geschichtsdidaktik, Schwalbach/Ts.: Wochenschau 2018
  • Barsch, S./ Glutsch, N./ Massumi, M. (Hg., 2017): Diversity in der LehrerInnenbildung. Internationale Dimensionen der Vielfalt in Forschung und Praxis. Münster.
  • Barsch, S./ Klein, A./ Söderfeldt, Y./ Verstraete, P. (Eds. - seit 2016): Public Disability History. Online unter: http://www.public-disabilityhistory.org
  • Barsch, S., Dziak-Mahler, M., Hoffmann, G., Ortmanns. P. (Hg., 2015): Fokus Praxissemester: Das Kölner Modell kritisch beleuchtet – Werkstattberichte. Materialien zum Praxissemester in der Ausbildungsregion Köln, Band 9. Köln. Online unter: http://zfl.uni-koeln.de/sites/zfl/Publikationen/Materialien_zum_PS/ZfL_Fokus_PS.pdf
  • Barsch, S., Hasberg, W. (Hg., 2014): Inklusiv – Exklusiv. Historisches Lernen für alle. Schwalbach/ Ts.
  • Barsch, S., Klein, A. & Verstraete, P (Eds., 2013): The imperfect Historian. Disability Histories in Europe. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang.
  • Barsch, S., Bendokat, T., Brück, M. (Hg): Heilpädagogik online. Die Fachzeitschrift im Internet (2003 bis 2011, damit eingestellt).

Unterrichtsmaterial

  • Barsch, S. (2017): Das politische System - einfach & klar. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2015): Die Zeit des Nationalsozialismus - einfach & klar. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2015): Zeit des geteilten Deutschlands - einfach & klar. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2014): Das Alte Rom. Geschichte einfach und handlungsorientiert. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2014): Die Frühe Neuzeit. Entdeckungen und Erfindungen. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2013): Die Bundestagswahl 2013 leicht erklärt. Hintergrundwissen und aktuelle Informationen für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Persen Verlag, Hamburg.
  • Barsch, S. (2012): USA – Kurz und knapp, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2012): Die Präsidentschaftswahl 2012 in den USA, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2012): Die Bundespräsidentschaftswahl am 18. März 2012. Ereignis und Hintergründe leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2012): Der Untergang der Titanic, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2011): Die deutsche Wiedervereinigung. Ereignisse und Hintergründe leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2011): Der Krieg gegen den Terror. Die Folgen des 11. September leicht erklärt, Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (Hrsg.) (2011): Das Mittelalter. Geschichte einfach und handlungsorientiert (Material wurde im WiSe 2010/11 zusammen mit Studierenden des Seminar „Geschichte unterrichten in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern” erstellt), Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2010): Politik ganz einfach und klar: Wahlen. Persen Verlag, Buxtehude. (Erweiterung Landtagswahlen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg 2011)
  • Barsch, S. (2011): Frauen-Fußball-WM 2011 kurz und knapp erklärt. Einfache Sachtexte und Aufgaben. Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2010): Fußball-WM 2010 kurz und knapp erklärt. Einfache Sachtexte und Aufgaben. Persen Verlag, Buxtehude.
  • Barsch, S. (2010): Südafrika kurz und knapp erklärt. Ein einfacher Sachtext mit Fragen und Lückentext. Persen Verlag, Buxtehude.

Rezensionen

  • Rezension zu: Bärbel Völkel: Inklusive Geschichtsdidaktik. Vom inneren Zeitbewusstsein zur dialogischen Geschichte. Schwalbach/Ts. 2017, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 11.
  • Rezension zu: Gerhard Schneider: Die Französische Revolution 1789–1799 (Fundus – Quellen für den Geschichtsunterricht). Schwalbach/Ts. 2012, in: Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (12), 2013, 240-241.
  • Rezension zu: Smykalla, Sandra/ Vinz, Dagmar (Hrsg.): Intersektionalität zwischen Gender und Diversity. Theorien, Methoden und Politiken der Chancengleichheit. Münster 2011, in: Das Historisch-Politische Buch 5/2012 (60), 551-552.
  • Rezension zu: Bösl, Elsbeth/ Klein, Anne/ Waldschmidt, Anne (Hrsg.): Disability History. Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung, Bielefeld: transcript 2010, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 4 [15.04.2012], URL: http://www.sehepunkte.de/2012/04/19370.html
  • Rezension zu: Schönborn, Sibylle (Hrsg.): Grenzdiskurse. Zeitungen deutschsprachiger Minderheiten und ihr Feuilleton in Mitteleuropa bis 1939. Essen 2009, in: Das Historisch-Politische Buch 4/2011 (59), 384-385.
  • Rezension zu: Hinze, Werner (Hrsg.): Historisch-politische Lieder aus acht Jahrhunderten. Kiel 2009, in: Das Historisch-Politische Buch 4/2011 (59), 443-444.
  • Rezension zu: Georgi, Viola B.; Ohliger, Rainer (Hrsg.): Crossover Geschich­te. Historisches Bewusstsein Jugendlicher in der Einwanderungsgesellschaft. Hamburg 2009, in: H-Soz-u-Kult, 08.06.2010 <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-2-181>.
  • Rezension zu Dieter Röh: Soziale Arbeit in der Behindertenhilfe. In: „Soziale Arbeit“, 11-12/2009, 481.
  • Rezension zu Erhard Fischer: Bildung im Förderschwerpunkt Geistige Ent­wicklung: Entwurf einer subjekt- und bedarfsorientierten Didaktik. In: Son­derpädagogische Förderung in NRW, Heft 2/2009, 45f.
  • Zahlreiche Rezensionen auf www.sonderpaedagoge.de und in „Heilpädagogik online". 

Tagungsbericht


Weitere Publikationen

  • 2010: mitmischen.org: Material für die politische Bildung in Leichter Sprache
  • 2007: Erstellung und Betreuung der Online-Version des „Vergleichendes Fachwörterbuch der Pädagogik von Personen mit biopsychosozialen Beeinträchtigungen/ Comparative Dictionary, Specialized for the Education of Persons with Biopsychosocial Handicaps – 1989/1990 –" von K.-P. Becker. Finanziert durch die Leopold-Klinge-Stiftung.
  • 2003: Konzeption (mit Prof. Michael Klöcker) und Betreuung des Online-Kompendiums „Heilpädagogik Geschichte".
  • 2003: Mitbegründung und bis 2011 (damit eingestellt) Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Heilpädagogik online"
  • 2001: Konzeption, Aufbau und seitdem Mitherausgeberschaft des Webportals „sonderpaedagoge.de"

Werdegang

  • Seit 10/2016: Professor für Didaktik der Geschichte, CAU Kiel
  • 9/2013 - 9/2016: Leiter des Teams Praxisphasen/ seit 3/2016 zusätzlich stellvertretender Geschäftsführer im Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln
  • 2/2010 - 8/2013 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität zu Köln, Historisches Institut, Didaktik der Geschichte
  • 2009/10 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln, Institut für Sozialrecht
  • 2007 Promotion in Geschichte und ihre Didaktik
  • 2004 - 2010 Sonderschullehrer an der Mosaikschule Grevenbroich, FS Geistige Entwicklung
  • 2002 - 2004 Lehramtsanwärter am Studienseminar Düsseldorf und der Städt. Schule für Geistigbehinderte, Mönchengladbach; II. Staatsexamen
  • 1996 - 2001 Lehramtsstudium Sonderpädagogik: Geistigbehindertenpädagogik, Erziehungsschwierigenpädagogik mit dem Unterrichtsfach Geschichte an der Universität zu Köln; I. Staatsexamen
  • geb. 1975